Pia Piaggio will Abenteuer

Ein roter Streifen macht sich allmählich am Horizont breit. Die Sonne schiebt sich aus dem Meer, um den neuen Tag einzuleuchten. Die ersten Vögel pfeifen und johlen ihr Morgenlied und zanken sich um die Brotkrümel von gestern Abend.


Sonnernaufgang auf der Finca

All das sehe ich jedoch nur aus dem Augenwinkel. Vor mir flimmert schon der Monitor und ich habe das jetzt ganz klar: Wenn ich nicht aufpasse, werde ich zum Internet-Junkie. Dieses Netz ist aber auch eine echte Versuchung. Es gibt so viel zu entdecken! Am allerliebsten google ich und lasse mich von den Einträgen zu immer neuen Themen entführen. Dabei speichere ich gute Seiten unter meinen Favoriten, bestelle Newsletter wie blöde und wundere mich dabei immer mal, was da so alles im Netz unterwegs ist. Dadurch wird natürlich der Berg an, sagen wir mal, Tagesroutinen immer größer. Bis ich die aktuellen Meldungen gelesen und in meine E-Mails geschaut habe, schellt oben schon der Wecker. Die Sonne überflutet in goldigem Glanz die Landschaft und ich habe Pia Piaggio noch immer nicht aktiviert. [Weiterlesen…]

Polka Dot . ein stilleben (2008)

Jo Fabian kehrt zurück. Nach zwei Jahren im virtuellen Exil präsentiert er in Koproduktion mit dem Orphtheater das erste Theaterprojekt, das Künstler aus der Welt des Second Life® in der Wirklichkeit zusammenführt. Seine Figuren buchstabieren sich durch die Textur „Polka Dot“, die aus dem 3D- Bild LoveDot des holländischen Künstlers Rob Steenhorst und der verzerrt – folkloristischen Musik des Luxemburgers Pit Vinandy (Cyberpiper) entwickelt wurde.

„Polka Dot“ ist ein Modell für ein Theater der Zukunft. Das Projekt untersucht die Übergänge von analoger Wirklichkeit zu digitaler Realität. An die Stelle sozial veranlagter, natürlicher Menschen treten künstliche, programmierte Schauspieler. [Weiterlesen…]

Bayerische Staatsbibliothek eröffnet virtuelle Repräsentanz in Second Life

Pressemitteilung (Avameo). Die Bayerische Staatsbibliothek wird am Dienstag, 13. Mai 2008 um 17.00 Uhr unter dem Namen „Insel der Information“ eine Repräsentanz in der virtuellen Welt von Second Life® eröffnen.

Vertreter der Presse und der Medien sind herzlich zur Eröffnungsfeier „inworld“ in Second Life® eingeladen, die im Innenhof 2 auf der „Insel der Information“ stattfindet. Wer nicht vom eigenen PC aus um 17.00 Uhr im Netz teilnehmen möchte, ist herzlich zu einer Vorab-Präsentation des neuen Angebots am selben Tag um 14.30 Uhr „realworld“ im Fr.-v.-Gärtner-Saal der Bayerischen Staatsbibliothek, Ludwigstr. 16, 80539 München, eingeladen. [Weiterlesen…]

Neuer Tanz UBERAWESOMEISM von Torley und Ravi

Ein neuer Tanz mit Glow-Effekt von Torley und Ravi:



Weitere Web.3D-Anwendungen in SL

Soeben über openpr.de gelesen:

Am Sonntag, den 9. März 2008 startet Vistano mit einer weltweiten Novität: dem 3D Horoskop im Vistano Delphi Planetarium, welches mit einem Grand Opening am 9. März um 21 Uhr eröffnen wird. Für diese Veranstaltung wurden die Phoenix Embers Showcats engagiert, die bisher erste organisierte Tanztruppe in Second Life®.<mehr>

Das nenne ich mal was neues in SL. Leider hat man der Umsetzung keine ganze SIM geschenkt. Zur Umsetzung enthalten wir uns auch lieber. Bedauerlicherweise musste ich feststellen, das auch hier verzweifelt versucht wird, durch Camper Traffic zu erzeugen, anstatt durch ein gutes Konzept. Schade, die Idee klang im Ansatz ganz nett … Aber der Beobachter macht sich am Besten selbst sein Bild. Zum VistanoDelphi-Center geht es hier.



sun X-Trem wieder eröffnet

Clubs gibt es in Second-Life mittlerweile wie Sand am Meer. Doch was ist das Besondere daran? Ist es die Musik, Ist es der DJ? Sind es die Leute? Bei DJMeggerOnkel Dagostino ist die Sonne das Markenzeichen. Und genauso einzigartig wie dieser Planet ist auch sein neues „altes“ Projekt, das die Club- und Erlebniswelt in SL revolutionieren könnte. [Weiterlesen…]

Krimi-Premierenlesung in Kasada

Samstag, den 09. Februar 2008, um 20.15 Uhr

Zum Auftakt der Einjahrfeier auf Kasada liest die Krimiautorin Ingrid Schmitz die neuesten Second Life® Kurzgeschichten vor. Mit dabei ist diesmal auch eine Geschichte von Jürgen Kehrer (Bekannt durch die Wilsberg-Krimis im ZDF), der seinen erotischen Kurzkrimi ebenfalls im Second Life® spielen lässt.

Die Lesung wird live per Radiostream übertragen und kann über jeden Lautsprecher empfangen werden. Eine besondere Installation ist nicht erforderlich.

Anschließend wird getanzt und gefeiert, was die Avatare halten. Live-DJ Fresh Box sorgt für Stimmung.

Wo genau?: Kasada 18, 166, 22 in der Altstadt

Der virtuelle Hörsaal

Was wir bereits im ComMeta alias CoreCon herausfanden, wird nun auch von der Presse im Abendblatt bestätigt:

„… Vorlesungen in der virtuellen Welt laufen anders ab – mit vielen Chancen für Studenten …

Der geteilte virtuelle 3D-Raum mit virtueller Repräsentanz in Form eines Avatars bringt für E-Learning-Einheiten viele Vorteile, die Hochschulen künftig nutzen können.

Per Avatar ins Innere einer Brennstoffzelle

TÜV Nord in Second Life®, E-Learning, Brennstoffzelle

Hannover, Essen, Hamburg, TUV NORD (Second Life®): Wie sich Technik spielerisch erleben lässt, demonstriert die TÜV NORD Gruppe ab heute 18 Uhr mit interaktiven Lerninstallationen auf der bekanntesten dreidimensionalen Plattform der Welt, Second Life®.

Das Unternehmen, einer der führenden technischen Dienstleister Deutschlands, eröffnete dort eine Repräsentanz. Wir betreiben hier ein wichtiges Versuchslabor, um uns mit der Wissenscommunity der ganzen virtuellen Welt zu vernetzen, aber auch um unsere eigene internationale Organisation in über 70 Ländern rund um den Globus aktiv einzubeziehen, erklärte Dr. Guido Rettig, Vorsitzender des Vorstands der TÜV NORD Gruppe bei der virtuellen Eröffnung.
[Weiterlesen…]

Metaverse07 – die ingame Konferenz zum Thema Virtuelle Welten

Am 19. und 20. November 2007 findet in Second Life® die Metaverse07, die große ingame Konferenz zum Thema Virtuelle Welten statt. An beiden Tagen werden dem interessierten Fachpublikum auf der IT-Republic, der Second Life® Präsenz des Software & Support Verlags 13 Fachvorträge und Keynotes in deutsch und englisch, sowie eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion geboten. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen der Metaverse07 ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. [Weiterlesen…]