Science in 3D

Virtuelle Konferenz zum Thema Lehre und Geschäftsmodelle in Virtuellen Welten

Am Donnerstag, den 18.Juni 2009 laden wir herzlich zur Virtuellen Konferenz mit dem Thema ‚Lehre und Geschäftsmodelle in Virtuellen Welten‘ in der Zeit 16-20h auf der Second Life SIM der Universität Potsdam oder direkt per SLurl.

Herr Prof. Dr. Lattemann und sein Team freuen sich darauf, Sie Herzlich Willkommen zu heißen.

Das umfangreiche Programm gibt es auf der Seite der Uni Potsdam, oder auch als PDF.

Virtuelle Kontaktmesse an der Universität Potsdam

Virtuelle Kontaktmesse am 30. Januar 2009 an der Universität Potsdam

Am 30. Januar 2009 findet in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr an der Universität Potsdam zum zweiten Mal die virtuelle Kontaktmesse „Naturwissenschaft trifft Wirtschaft“ auf einer eigens dafür im Second Life eingerichteten Online-Plattform statt. Die Messe richtet sich an Studierende und Wissenschaftler, aber ebenso an regionale Unternehmen aus der Life Science- und Software-Branche. Ziel dieser Messe ist es, den Kontakt zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in Potsdam zu fördern, um Ideen auszutauschen, Probleme zu diskutieren und zukünftige Mitarbeiter oder Kooperationspartner miteinander bekannt zu machen. weiter

Karrieremesse Career Fair 2008 in Second Life

Career Fair 2008 in Second Life
auf der Sim der Uni Potsdam in Second Life findet am Donnerstag, 24.07.08 um 16 Uhr eine Karrieremesse ( Career Fair 2008) statt.

Die Sim der Universität Potsdam ist an die CAMPUSin3D-Plattform angeschlossen und wird von dieser unterstützt. Die Veranstaltrung ist öffentlich.

Für weitere Infos oder Presseanfragen bezüglich der Karrieremesse bitte Frau Dr. Mandy Kursawe kontaktieren:

Dr. Mandy Kursawe
Universität Potsdam
Institut für Biologie und Biochemie
Abteilung Molekularbiologie
Karl-Liebknecht-Str.24-25, Haus 20
14476 Potsdam
Germany
Tel.: +49 331 977 2647
Fax: +49 331 977 2512
Mail: kursawe@rz.uni-potsdam.de

Podiumsdiskussion: Open Worlds Panel

Auf der Podiumsdiskussion der Deutschen Gamestage am 09. Mai 2008 wird das Thema Offene virtuelle Welten diskutiert:

Podiumsdiskussion: Open Worlds Panel
(09.05.2008, 18.00 Uhr, Campus Neues Palais, Universität Potsdam)

Mit einer Keynote von Richard Bartle, Erfinder und Entwickler des ersten MUD (Multi User Dungeon), eröffnet die Podiumsdiskussion über offene virtuelle Welten als Herausforderung für die Games Forschung und die Games Industrie, u.a. mit Frank Campbell (Mindark), Mirko Caspar (Metaversum) und Dirk Weyl (Frogster Interactive Pictures). Der Eintritt ist frei, Anmeldung unter: onlinewelten@medienboard.de.