Pia Piaggio besucht AVALON

Pia Piaggio besucht AVALON

Der Name steht hier weder für mystische Nebellandschaften noch für schnulzige Gittarenklänge. Im Web bedeutet AVALON Access to Virtual and Action Learning live Online und ist ein Projekt zum Sprachenlernen auf virtuellen Plattformen. Gefördert wird es vom Lifelong Learning Programme der Europäischen Union, realisiert und gemanaged von der Universität Manchester und weiteren 25 europäischen Partnern, unter anderem von Heike Philp aka Gwen Gwasi. Neben einer Projektseite im flachen Web präsentiert sich das Projekt ebenfalls auf der Sim AVALON im Second Life®. [Weiterlesen…]

Ein Jahr Arbeitskreis „Lernen in virtuellen Welten“

Mit Freude habe ich heute unser Einjähriges des Arbeitskreises „Lernen in virtuellen Welten“ gefeiert. Dieser Geburtstag war der 18. Termin seit unserem ersten Treffen am 10. Juli 2009. Damals berichtete die Sprachtrainerin Nergiz Kern über ihre Erfahrungen in unserem Arbeitskreis, was wir auch in unseren ersten Projektbericht dokumentierten. Die Mitglieder des Arbeitskreis kommen aus Industrie, Bildungs- und Forschungseinrichtungen und tauschen sich über virtuelles Lernen in 3D-Umgebungen regelmäßig aus. Die Community ist offen für alle Interessierten und begeisterten Protagonisten von 3D-Welten.
[Weiterlesen…]