Campus Hamburg in SL: Torley Linden

Der Campus Hamburg hatte Torley Linden zu Gast zum Thema „Machinima in 3D“.




Weitere Infos aus Youtube:

Hamburgs RL-University for Applied Sciences Games & Beyond Open Lecture Series „Machinima in 3D“ invited Torley Linden to talk about why Second Life® is perfect to create Machinima. Also some very interesting thoughts about watermelons and german techno legends Kraftwerk. ;)

[Weiterlesen…]

KybernEthik 1 im Wandel

Einige haben es schon bemerkt. Auf KybernEthik 1 verändert sich was. Hier ein paar WindLight-Impressionen:



In welche Richtung es auf KybernEthik 1 geht wird allerdings noch nicht ganz verraten, soviel sei gesagt: Es hat etwas mit einer „SL/RL-Bridge“ zu tun und ist ein Experiment. Experten aus der Textil-Branche (RL) gesucht :-)

Deutsche Post: Innovation in der Markenkommunikation

Avameo & partner

Innovative Markenkommunikation benutzt Web 2.0-Konzepte und Strategien, die z.B. aus viralen Ansätzen, Social-Community-Gedanken, Blogs, Wikis, RSS und dem Web.3D wie Second Life® bestehen.

Das Jahr 2007 war gut, um im Web.3D-Umfeld zu lernen. Angefangen bei der EnBW-Kampagne mit den Rucksäcken in Second Life® über Olympia Schuhmann von SLTalk & Partner, Chio Chips, ideea, TUI, Mercedes Benz, der SL-Weihnachtsinsel und den Aktivitäten der Deutschen Post.

Diese wenigen Unternehmen sind vorne mit dabei und erforschen, wie Markenkommunikation im virtuellen dreidimensionalen Raum funktioniert, in einer Erlebniswelt, in der sich der Kunde emotional wohlfühlt und sich in diesem Zustand mit der Marke intensiv beschäftigt. [Weiterlesen…]

Second Life in Deutsch

Second Life® Webpage jetzt in Deutsch

Lange hat es gedauert. Nun ist aber endlich die Second Life® Website auch in Deutsch verfügbar. Und zwar unter der Domain de.secondlife.com/.

Die deutsche Version des Fat-Clients ist ja schon seit langem Verfügbar, hat sich aber mit den großen „Schnitzern“ nicht wirklich verbessert. Wir hatten Anfang des Jahres, am 26. Januar 2007 bereits auf den üblen Übersetzungsfehler Properties/Grundstücke hingewiesen.

In Seminaren ist es hin und wieder erforderlich auf den deutschen Client zu schwenken, weil es immer wieder Teilnehmer gibt die den Client in Deutsch nutzen wollen. Gerade gestern hatte ich ihn deshalb wieder benutzen müssen. Die Übersetzung lässt nach wie vor zu Wünschen übrig, in den Menus mischt sich trotz deutscher EInstellung hin und wieder [Weiterlesen…]

Google-Algorithmen bald in Second Life

Google, Grid, Linden Lab, Epic 2015, Prometeus

Das Second Life® ein Problem mit der internen Suchmaschine hat, ist kein Geheimnis. Die Linden-Lab-Schmiede aus San Francisco verbessert nach Erlangen der Marktführerschaft nun ihr Produkt sukzessive. Erst die Integration des Voice-Chats, dann der neue WindLight-Client. Und jetzt kommt die Suche dran.

Laut diesem Telepolis-Artikel setzt Linden Lab® künftig Google-Technologie und Algorithmen ein, um die Suche im virtuellen Raum zu verbessern, was dringend Not tut.

Aber wer weiss, vielleicht kommt doch alles ganz anders als in der EPIC 2015 oder Prometeus Zukunftsvision? Vielleicht ist ja das Google-GRID, von dem in EPIC 2015 gesprochen wird, das GRID von Linden Lab? [Weiterlesen…]

Neuer First Look Client

Second Life® Windlight Firstlook Client

Der neue WindLight-Client für Second Life® sorgt für neue Grafikqualität, u.a. Reflexionen auf Wasser, neue Lichteffekte, vebesserte Wolken und eine noch realistischere Atmosphäre. Dafür wird allerdings dem Prozessor auch eine gehörige Portion mehr Rechenleistung abverlangt. Weitere Details findet man auf dem Blog von LindenLab oder bei Golem hier.

Folgt hat Euch Michael ein paar Screenshots mit dem neuen Client gemacht. Insbesondere die Lichtrefelektionen im Bereich Sonne, Sonnenuntergang und Wasser zeigen schöne neue Effekte, aber überzeugt euch einfach selbst … und seht euch die folgenden Fotos einfach an

[Weiterlesen…]

Endlich! Die Voice-Integration steht bevor

GBHWir berichteten damals und warten schon seit dem ersten Februar auf die von Linden Lab® angekündigte Voice Integration in Second Life®. Jetzt wird es spannend (!). Linden Lab® gibt bereits für 80 USD ein Headset in Kooperation mit der Firma GBH heraus. Seit vorgestern ist der Voice First Look Viewer zum Download zur Verfügung. Und zwar hier.

Zunächst ist eine ein- bis zweimonatige Testphase geplant. Linden Lab® erwartet entsprechendes Feedback von der Community. Probleme können im Issue Tracker gemeldet werden.

Neben der Voiceintagration arbeitet Linden Lab® derzeit an dem Projekt Wind Light, ein neuer Himmel für Second Life®. Der WindLight First Look Viewer war bereits einige Wochen im Test und ist derzeit leider nicht mehr mit dem MainGrid kompatibel.

Wir werden die Voiceintration natürlich möglichst bald testen und Euch Feedback geben. Oder haben wir Leser, die die Integration bereits getestet haben?


Nachtrag:

Einen Erfahrungsbericht von Sebastian findet ihr hier:

Erfahrungsbericht vom Voice Webmontag