Online-Forschungsprojekt „Marienkirche in Second Life®“

Wissenschaftliche Nutzerbefragung zu Zukunftsvisionen für die evangelische Kirche in virtuellen Räumen

Hannover, Berlin; 6.08.2008. Der angehende Pastor Carsten Lindner führt vom 10.-29.08.2008 das Online-Forschungsprojekt „Marienkirche in Second Life®“ durch. Ziel ist es, durch persönliche Befragungen herauszufinden, welche Angebote sich die Besucher dort wünschen und was sie für Visionen von evangelischer Kirche in virtuellen Umgebungen wie Second Life® haben.

Marienkirche
[Weiterlesen…]

Karrieremesse Career Fair 2008 in Second Life

Career Fair 2008 in Second Life
auf der Sim der Uni Potsdam in Second Life findet am Donnerstag, 24.07.08 um 16 Uhr eine Karrieremesse ( Career Fair 2008) statt.

Die Sim der Universität Potsdam ist an die CAMPUSin3D-Plattform angeschlossen und wird von dieser unterstützt. Die Veranstaltrung ist öffentlich.

Für weitere Infos oder Presseanfragen bezüglich der Karrieremesse bitte Frau Dr. Mandy Kursawe kontaktieren:

Dr. Mandy Kursawe
Universität Potsdam
Institut für Biologie und Biochemie
Abteilung Molekularbiologie
Karl-Liebknecht-Str.24-25, Haus 20
14476 Potsdam
Germany
Tel.: +49 331 977 2647
Fax: +49 331 977 2512
Mail: kursawe@rz.uni-potsdam.de

Das virtuelle Berlin ist ab sofort noch größer und noch freier!

Berlin, 14.Juli 2008. newBERLIN wächst! YOUin3D.com, Entwickler und Betreiber der 3D-Online-Stadt Berlin im Maßstab 1:1 in Second Life, erschließt weitere Flächen: Seit heute gibt es im virtuellen Berlin die Grundflächen
für das Brandenburger Tor, die Siegessäule den Hackeschen Markt und die Eberswalder Straße im
Prenzlauer Berg. Die neuen Bereiche erweitern das virtuelle Berlin, das seit April 2007 nach und
nach in Second Life® gedoppelt wird. Los ging es damals mit Berlins Fernsehturm und Umgebung,
im letzten Jahr folgten die Weltzeituhr, das Alexa, die Marienkirche und das erste Stück des Bezirks
Friedrichshain.

newBERLIN

Das Besondere: Unter dem Motto „sei newBERLIN“ geben die Betreiber nun den neuen Bereich zur
Bebauung frei! Ganz nach dem Gedanken des „user created content“ kann hier nun jeder bauen und
scripten und so ab sofort newBERLIN mitgestalten und sich dort einrichten. Selbst interaktive
Elemente können vom User eingefügt werden. Einzige Vorgabe: Der Stadtplan. Dieser ist als
Grundplan und Bauvorlage ausgelegt. [Weiterlesen…]

Second Life Community Meeting 2008 – Mit über 150 Teilnehmern ein voller Erfolg

slcm_2008Über 150 Teilnehmer waren am vergangenen Wochenende, vom 30.5. bis 1.6.2008, beim größten Second Life® Community Treffen außerhalb der USA anwesend.

Diese Zahl zeigt deutlich, dass trotzt monatelanger Negativpresse, Second Life® in Deutschland ganz und garnicht schwächelt. Im Jahr nach dem Hype und nach drei abgesagten Second Life® Veranstaltungen in 2007, wurde mit dem Second Life® Community Meeting 2008 (kurz: SLCM 2008), endlich auch diese Schallmauer für die virtuelle Welt, im für Linden Lab zweitwichtigsten Markt durchbrochen.

[Weiterlesen…]

YOUin3D.com präsentiert Jean Miller (Jean Linden)

(Pressemitteilung, Avameo)

Vortrag und anschließende Diskussion

am 30.05.2008
von 17:30 bis 19:30 Uhr
im Newthinking Store,
Tucholskystrasse 48, 10117 Berlin.

Lernen Sie die Zukunft von Second Life® kennen – bei einem Vortrag von Jean Miller, der
Hauptverantwortlichen für die Entwicklung des deutschen Marktes bei Linden Lab®. Millers
strategischer Fokus bei Linden Lab®liegt allgemein auf der Internationalisierung und Lokalisierung
der Entwicklung der virtuellen Welt, sie unterstützt die Schaffung kulturspezifischer Inhalte und
fördert Wirtschafts- und Bildungseinrichtungen in Second Life®. In ihrem Vortrag wird Miller [Weiterlesen…]

Weltpremiere im Berliner ALEXA

Alexa Berlin

Erste Reale Shoppingmall in Second Life®

Berlin, 19. November 2007 – Mit einer virtuellen Modenschau wird heute Abend die erste begehbare 3D Shopping Mall des Internets, das ALEXA am Berliner Alexanderplatz, eröffnet.

Weltweit erstmalig ist die virtuelle Mall mit Geschäften ausgestattet, die sich auch im realen ALEXA befinden. So können virtuelle Besucher beispielsweise die Ladengeschäfte von Nici, Eyecatcher, Fast Forward, X-IT, mobilcom, Bodycheck, Lzwo, Doorbreaker oder Subway besuchen. Neben Informationen zum aktuellen Warenangebot können Produkte in 3D betrachtet werden oder als virtueller Gegenstand sogar kostenlos mitgenommen werden. Auf die Avatare – die virtuellen Vertreter [Weiterlesen…]