1 Jahr ZWEISEITENonline

Die ZSO feiert heute ihr einjähriges bestehen. 26 Ausgaben sind erschienen. Simit ist die ZSO eines der Teams mit Durchhaltevermögen. Erst kürzliuch berichteten wir, das die Hello SL die Flügel gestreckt hat und der Avastar ab Ausgabe #68 keine weitere PDF-Variante herausbringt.

Ab 20:00 Uhr wird auf EXIL gefeiert.

Ein Rückblick

Rückblick Second Life®

Wie hat sich Second Life® in den letzten 10 Monaten entwickelt? Was ist geschehen, was ist passiert? Ein riesiger multimedialer Hype um Nichts oder ein neues Medium?

Anfang 2006 fing ich an auf www.lawsofform.de zu bloggen. Über meine Arbeit als Blogger wurde ich irgendwann einmal auf Corecon aufmerksam. MacherInnen dieses Blogs sind drei Frauen: Romy Golembiewski, Claudia Thiele und Irmela Benz. Durch den Kontrast, den Unterschied bin ich wach geworden. Die Diplom-Psychologin Romy Golembiewski in Second Life®? Trainings in Second Life®?

Das machte mich neugrierig. [Weiterlesen…]

SL-Schnitzeljagd auf KybernEthik 1 – Lösungen

schnitzeljagd
Vielen Dank noch einmal an alle SL-Schnitzeljäger auf KybernEthik 1 und die tolle Teilnahme. Das hat richtig Spaß gemacht! Wir starten um Punkt 19:00 Uhr. Und zack, da waren auch schon die ersten Residents auf KybernEthik 1, die sich die Preise der Schnitzeljagd ergattern wollten. Die meisten Mitspieler haben sich gut gemacht, es waren jedoch einige ****** dabei, die doch tatsächlich nur ihren Namen in die Notecard geschrieben haben und diesen dann in die Dropbox gezogen haben. Sorry Jungs, aber so nicht. So gewinnt man keine Preise. Natürlich mussten wir diese Schnitzeljagd-Notecards aus der wertung rausnehmen. [Weiterlesen…]

Noch eine halbe Stunde bis zum Opening von KybernEthik 1

InesNur noch etwas über eine halbe Stunde und wir eröffnen unsere Region KybernEthik 1 für die Öffentlichkeit !!!!! Der DJ stimmt sich ein, die letzten Vorbereitungen werden getroffen. Unsere Clubcheffin Ines Bode trifft die letzten Vorbereitungen für das Opening. Für alle, die sich noch nicht angemeldet haben und nicht dabei sein können, berichten wird live hier auf Avameo. Ihr könnt das Event dann über die Fotostrecke mitverfolgen.

Hinzu kommt das wir für das Opening neben den wichtigsten Zeitschriften in Second Life®, The Avastar, Zweiseiten Online, die Touch nun auch eine Außenstelle von LIFE4U im Mallbereich installiert haben. Somit vernetzen wie die wichtigsten Medienberichterstatter in Second Life®.

Es geht los

Auf der Suche findet ihr die Region unter „Kybernetik“. Unser Club heißt:

syswhite – Dance Club

Suche

Jaaaaaa, die Eröffnung war ein voller Erfolg, guter DJ und der SIM ist voll – SUPER.

Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 1 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 2 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 3 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 4 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 5 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 6 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 7 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 8 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 9 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 10 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 11 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 12 zu starten.
Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke 13 zu starten.

Die dritte Ausgabe der ZSo ist online

Cover ZSo #3Heute erschien die dritte Ausgabe der Zweiseiten Online. Neben einem ausführlichen Bericht über die Eröffnung unserer Region KybernEthik 1, inkl. dem Eröffnungsprogramm am 30. April / 1. Mai auf Seite 27 und 28, stehen natürlich wieder weitere interessante Infos in dieser Ausgabe. Besonders erwähnen möchte ich das Interview mit dem individualpsychologisch arbeitenden Gersprächstherapeut Thomas Kopetzky. Er räumt kräftig auf, was die Vorstellung absoluter Wahrheiten angeht. Er lässt sich auf keine unsinnigen Pauschalisierungen ein und stellt den Menschen in den Mittelpunkt und äußert keine Urteile wie „SL ist schlecht oder gut“, sondern kommt auf den Kern der Sache: Der einzelne Mensch ist es, welcher aus SL macht was es ist. [Weiterlesen…]

Erste Ausgabe der ZSo ist da

Zweiseiten Online AprilDie erste Ausgabe der SL-Zeitschrift Zweiseitenonline ist, wie bereits am 07. März 2007 hier auf Avameo angekündigt, gestern zum Ersten Mal erschienen. Das war zwar der erste April, die Zeitung ist aber alles andere als ein Aprilscherz. Gemacht wird die Zeitschrift von Studenten, das Webdesign der zugehörigen Webseite ist professionell, auch das Layout der Zeitschrift macht einen guten Eindruck. Die erste Ausgabe erscheint mit einem Umfang von 21 Seiten, die Zeitschrift selbst erscheint alle 2 Wochen in Deutsch und im PDF-Format. Die Macher von ZSo sind sich der Konkurrenz bewußt und versprechen auf der ersten Seite anders als Andere zu sein und auch Themen anzusprechen, die Andere nicht ansprechen, wie Sex und Gewalt. Aber schaut am Besten selbst, den direkten Link zur ersten Ausgabe findet ihr hier.

Die Konkurrenz belebt das Geschäft!

TouchSchau an, schau an. Kaum berichtet Avameo über die zwei neuen Zeitschriften „Hello SL“ und „Zweiseiten Online“, erhalten wir eine neue Mitteilung über eine weitere deutschsprachige Zeitschrift. Die „Touch“ erscheint ebenfalls im PDF-Format. Auf den ersten Blick erkennt man, dass es sich hier um ein Non-Profit-Projekt handelt. Das Layout ist nicht so professionell wie das einer AvaStar, auf den ersten Blick erscheint die Märzausgabe der Touch mit 63 Seiten gehaltvoller. Dementsprechend schwer kommt die digitale Zeitung mit 10 MB daher. Ein kurzes „nachdestillen“ mit dem kostenfreien PrimoPDF machte aus der 10MB-Datei eine 5MB-Datei, welche wir hier zum Download bereitstellen. Weniger Werbung, dafür die Berichterstattung über eine virtuelle Geburt. Und sehr lobenswert für die Teckies ein LSL-Tutorial. [Weiterlesen…]

Weitere SL-Zeitung, Zweiseiten-Online

Zweiseiten-OnlineAgenturen und Second Life®-Zeitungen sprießen wie Pilze aus dem Boden. Die deutsche Scene erwacht und natürlich beobachtet SLTalk & Partner als Firstmover im deutschen Raum den Markt und wie sich Markt und Scene entwickelt. Am Sonntag berichtete Avameo über eine neu angekündigte Second Life® Zeitung, die „Hello SL“. Prompt, ein paar Tage später, kündigt sich direkt noch ein Mitbewerber an: Zweiseiten-Online. Die Macher von Zweiseiten-Online sind Mats Gunawan, Christine Lindman, Amely Beaumot, Catherine Friede, Tanamo Greggan, Anouk Nishi und Van Piet. Zur Zeit ist geplant, jeweils am Sonntag, zweimal im Monat eine Ausgabe herauszugeben. Die erste Ausgabe erscheint am 1. April vorerst in deutscher Sprache. Das Team setzt sich aus Studenten der Geisteswissenschaften zusammen. Die Zeitung konzentriert sich nicht nur ausschließlich auf InWorld-Ereignisse, sondern versteht sich als Brücke zwischen SL und RL, so Mats Gunawan (SL). Mats Gunawan ist im Reallife Student am Fachbereich Kulturwirt an der Uni Essen.