Der am meist gelesene Artikel in der Ergebnismenge wurde seit dem 08.07.2009 Mal
gelesen.

0 Ergebnisse für gesten kinect -gestern gefunden (mit Unschärfe).

No Results Found
  • 1

Serious Games mit der Kinect oder wohin mit der Bewegung?

Im letzten Arbeitskreis haben Prof. Dr. Urlike Lucke und Dr. Ing.Ralph Zender der Uni Potsdam über eine technische Möglichkeit informiert, den Avatar eines Sprechers mit dessen Bewegungen zu synchronisieren. Doch neue Techniken werfen bei mir immer die Frage auf: „Was kann man noch daraus machen?“ Die Körpersprache in virtuelle Welten zu bringen ist in bestimmten Bereichen einfach notwendig, aber da geht bestimmt noch mehr.

Andrew Hughes von Designing Digitally Inc. hat nun ein Video herausgegeben, dass noch eine andere Möglichkeit für die Nutzung der Kinect aufzeigt. Das Training von Gesten im virtuellen Raum. Im Video ist es die Aufgabe, ein Flugzeug mit Hilfe der korrekten Gesten über einen Parcours auf dem Rollfeld zu steuern.




[Weiterlesen…]

Kinect 3D-Kamera von Microsoft macht immer mehr Spaß

Open Natural Interface mit Microsofts Kinect

Die von Microsoft lizensierte Primsense-Technologie wird unter dem Namen Kinect als 3D-Kamera für die XBox 360 vermarktet. Ehemals wurde das Projekt von Microsoft unter dem Codenamen Natal ins Leben gerufen. Nun erfreut sich die 3D-Kamera immer höherer Beliebtheit unter Hackern.

[Weiterlesen…]

Die Augen sind das Tor zur Seele: Gesten- und Mimik-gesteuerte Avatare in Second Life

Die Augen sind das Tor zur Seele

Mit Peter Kruse diskutierten wir im letzten Sommer, welche Bedeutung die automatisierte Übertragung der Mimik und Gesten des physischen Körpers auf einen virtuellen Avatar-Körper haben könnte. 

Die Übertragung der Gesten via Motion-Capturing-Verfahren gelingt über spezielle Anzüge seit langem. Das Abtasten der Mimik über besondere Sensoren ebenfalls.

Im Gespräch machte Peter insbesondere auf die Augenbewegungen aufmerksam! [Weiterlesen…]

Apple erhält Multi-Touch-Patent für 3D-Gesten

Patentierte 3D Gesten

Apple patentiert neben Multi-Touch-Gesten im 2D-Bereich für iPads und iPhones nun wohl auch Gesten für die 3D-Eingabe, Manipulation, Modellierung usw. Das dürfte ein spannender Krieg werden mit Firmen wie Microsoft, die bereits Produkte wie die neue XBox mit Kinect am Start haben. Ebenso werden sich Firmen verteidigen müssen, die generell Bewegungen bzw. Gesten im 3D-Raum nutzen wollen.

Auf der CeBIT 2010 habe ich in diesem Jahr ein computergestütztes Rehabilitationstraining gesehen. Hier musste der Patient die exakten Bewegungen eines Avatars nachmachen. Über mehrere Sensoren wurden dabei die Bewegungen an Handgelenken, Unterarmen und Oberarmen abgenommen. Wich die reale Bewegung der Bewegung des Avatars ab, wurde dies sofort am Bildschirm sichtbar.

Das könnte wieder eine „heiße“ Patentdiskussion werden, wenn sich der erste Player „natürliche Gesten“ patentieren lässt.

Ich tanze meinen Namen ….

microsoft-kinect

oder „wann gibt es endlich eine gescheite Interaktion mit dem Computer?“

 

Vor einem Jahr quälte ich mich zu Hause in meinem Kämmerlein mit Gynmnastik. Der Besuch eines Fitness-Studio war mir damals schon zu mühselig und auch zu peinlich.

Gerade deshalb stellte ich mir aber bei jeder Übung die Frage:

  • Mache ich die Übung richtig?
  • Mache ich die Übung intensiv genug?

Und überhaupt:

Warum gibt es denn nicht eine „App“ oder einen virtuellen Trainer, der mich bei meiner Quälerei beobachtet und mich notfalls korrigiert?

Einige Momente später (ca. vor einem Jahr) kam schon die 3D-Kamera „Kinect“ von Microsoft für die XBox auf den Markt. [Weiterlesen…]

Medien Meeting Mannheim 2011 – User Experience

Medien Meeting Mannheim 2011

Auch in diesem Jahr findet wieder das legendäre Medien Meeting Mannheim statt, und zwar am 05. Mai. Die Veranstaltung wird, wie jedes Jahr, von den Studenten der Dualen Hochschule Baden Württemberg organisiert und durchgeführt. Mit im Boot sind in diesem Jahr Firmen wie Adobe, Caparol, Microsoft, Ogilvy und Thieme, wie bereits auf der Webseite der Fachtagung angekündigt.

Stattfinden wird das Medienmeeting erneut im Bootshaus Mannheim. Die seit 2007 durchgeführte Veranstaltung stach durch die erstklassige Location, der perfekten Organisation und den hochkarätigen Sprechern hervor und ist für Medienexperten zu empfehlen. [Weiterlesen…]